Erden-wie wirkt es?

ganz vereinfacht ausgedrückt:
Der natürliche Erdboden ist negativ geladen.
Bei entzündlichen Prozessen in unserem Körper entstehen freie Radikale. Diese freien Radikale sind positiv geladen.
Sobald unsere Haut die Erdoberfläche direkt berührt, können elektrische Potentiale ausgeglichen werden.
Bei chronischen Entzündungen entstehen über einen längeren Zeitraum diese positiven Ladungen. Durch eine Erdung über unsere Haut kommt der Körper ins Gleichgewicht mit dem elektrischen Potential der Erde, und das führt zu gesundheitsunterstützenden Wirkungen.