19. Februar 2019
Es gibt verschiedene lösliche Ballaststoffe, die unserem Darm-Mikrobiom sehr gute Dienste leisten. Naturstoffe, die hier eingesetzt werden können: Akazienfaser ist ein gut löslicher Ballaststoff aus Akazien. Dosierung: 30g/täglich weitere sind: Inulin aus der Zichorienwurzel partiell hydrolysiertes Guarkernmehl Hauptwirkung: diese Nahrungsergänzungsmittel unterstützen die Darmflora bei der Bildung von kurzkettigen Fettsäuren (Butyrat, Propionat, Acetat).
11. März 2018
nach diesem Winter braucht unser Körper frische, grüne Kräuter. Kaufen Sie sich ein paar Kräuter im Topf, am besten im Bioladen. Eine Handvoll frische Kräuter jeden Tag schenkt Ihren Körperzellen dringennd benötigtes Chlorophyll. Wichtig für uns sind bei frischen Pflanzen auch die Mikroorganismen direkt auf der Blattoberfläche.
04. März 2018
Kennen Sie die Gemmotherapie? Es ist eine rel. unbekannte Heilmethode. Für die Tropfen werden die Knospen von bestimmten Pflanzen verwendet. Gerade jetzt im beginnenden Frühjahr kann das eine sanfte und effektive Unterstützung für den Körper sein. Verarbeitet wird beispielsweise die Silberbirke, die Eiche oder der Mammutbaum. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch zur Verfügung.
03. Oktober 2017
Klotho ist eine der Mastersubstanzen für gesunde Zellen: Klotho wurde 1997 entdeckt. Es ist ein Protein, das die Lebensdauer von Mäusen maximal verdoppeln konnte. Der Entdecker, Makato Kuro-o, hatte es Klotho genannt. Klotho ist der Name der jüngsten der 3 Schicksalsgöttinen der griechischen Mythologie. Das Protein hat sehr vielfältige Wirkungen und reguliert u.A. den Mineralhaushalt. Für uns ist jetzt natürlich hochinteressant, was die Klotho-Expression steigern kann: Es sind viele...
20. September 2017
in unserem Körper gibt es mehrere Mastersubstanzen für ein langes Leben: Klotho, AMPK, NAD+, Sirt1/Sirt6, Nrf2, p53 Diese besitzen Schlüsselfunktionen in unserem Körper für ein gesundes Älterwerden. In loser Folge zeige ich Ihnen auf, wie wir diese Regulationsmechanismen durch unsere Ernährung und unser Verhalten unterstützen können.
17. September 2017
morgens leichter Nebel, frische kühle Luft, wunderbare Farben in der Natur: so schön ist der Herbst! Jetzt lohnt es sich, rauszugehen, sich zu bewegen, im Wald zu sein! Ein wichtiger Faktor zur Gesundheit ist die Bewegung! Egal, in welchem Tempo, ob Sie gehen, oder per Nordic Walking unterwegs sind, mit dem Fahrrad- es lohnt sich!
10. September 2017
Am 22. September ist die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche. Traditionell wird dies auch als "Erntedankfest" gefeiert. Das ist eine schöne Zeit, um auf die vergangenen Monate von 2017 zu schauen. Was ist in diesem Jahr gut gelaufen? Für welche "Ernte" sind Sie dankbar? Gibt es Zwischenergebnisse? Genießen Sie die schönen Tage voller bunter Farben und frisch-fröhlicher Momente in der Natur!
03. September 2017
Der Sommer geht so langsam in den Herbst über. Unsere Apfelbäume hängen voll mit ihren Früchten: Berner Rosenapfel, Roter Berlepsch, Bohnapfel, Riesenboiken, Brettacher, roter und gelber Boskoop, Ingrid Marie, Glockenapfel, Gewürzluike und Goldparmäne. Diese und weitere Apfelsorten haben wir in unseren natürlichen Streuobstwiesen. Jedes Jahr wieder zeigt sich der Reichtum der Natur. Was ist für Dich Reichtum und Fülle? Wofür bist Du in Deinem Leben dankbar? Was gibt Dir einen Sinn im...
25. August 2017
Es gibt viel Neues und Spannendes! Die beiden Seminare an der FBS Ulm rücken näher. Im ersten Tagesseminar, am 21.Oktober lernst Du, welche Naturstoffe Deinen Körper jung halten. Das zweite Seminar findet am 25. November statt. Hier ist der Themenschwerpunkt Darmgesundheit. Wir werden mit Mentaltechniken, NLP und einigen Übungen aus der Quantenheilung arbeiten. Eine echte Chance für Dich, in kurzer Zeit sehr viel für Dich und Deinen Körper zu tun. Leichter geht´s nicht. Dann wird es...
05. Juli 2017
Aufwachen und sich im Bla-Gefühl befinden-was tun? Kennen Sie diese Tage, an denen bereits früh am Morgen alles irgendwie belanglos und langweilig ist? Eine kurze Körperübung wirkt da wahre Wunder-oder einfach barfuß raus auf die Wiese. Eine neue, ungewohnte Erfahrung machen. Oft läßt es sich ermöglichen, ein kleines Abenteuer in eine Tätigkeit, die man eh tut, einzubauen. Und schon, geht es aufwärts mit der Stimmung! Viel Spaß!

Mehr anzeigen